Ein Kostenvoranschlag gibt eine grobe Schätzung der Reparaturkosten oder Dienstleistungen an, während ein Gutachten eine detaillierte Analyse und Bewertung eines Sachverhalts darstellt. Während ein Kostenvoranschlag oft von Werkstätten erstellt wird, wird ein Gutachten von qualifizierten Fachleuten wie Kfz-Sachverständigen verfasst und hat eine größere rechtliche und finanzielle Bedeutung.